Dienstag, 8. August 2017

Brandnooz Genussbox August mit Reklamationsgrund

Nach der Brandnooz Box kommt jeden Monat wieder die Genuss Box von Brandnooz, die im August unter dem Motto „Probier was Feines“ steht:


Kendlbacher Omi’s Apfelstrudel- und Marillenknödelsaft (250 bzw. 300 ml für je 1,19 EUR)
Die beiden Säfte klingen wirklich lecker und den Apfelstrudel haben wir bereits verkostet – yummy! Ein aromatischer Apfelsaft mit leicht würziger Note, sehr lecker.

Helden Snacks Kick Knusper Schoko (45 g für 0,99 EUR)
Was wie schokoladige Frühstückscerealien aussieht, ist ein knuspriger Snack aus Kakao und Vollkorn, der nur mit Datteldicksaft gesüßt ist. Hier kann man sich also ohne allzu schlechtes Gewissen etwas Süßes zwischendurch gönnen. Einziges Manko: Mhd 19.7.2017! Wenn das Produkt mit vollem Preis gewertet wird, sollte das nicht vorkommen! Ja, ich weiß, dass man das Produkt noch guten Gewissens verzehren kann (und gerade so Knabbersachen werden bei mir oft erst nach Ablauf des Mhd gegessen), aber der Helden Snack sollte dann auch nur noch als Goodie gewertet werden!

Montag, 31. Juli 2017

Ausgepackt: Brandnooz Box Juli

„Juhu, Jubelmonat Juli!“ – mit dieser Alliteration begrüßt uns die Brandnooz Box Juli. Die Zusammenstellung gefällt mir sehr gut:


Brandt Müslis Kakao + Quinoa (205 g für 1,49 EUR)
Die kleinen Zwieback-Stückchen sind überzogen mit leckerem Müslitopping. Zwieback alleine finde ich ziemlich fad, die kreativen Sorten von Brandt sind aber immer ein leckerer Snack.

Birkel Nudel-Inspiration (350 g für 1,59 EUR)
Besondere Nudelsorten finde ich immer sehr spannend – hier haben wir Spaghetti mit Chili und einem Hauch Knoblauch, hierzu kann ich mir z.B. eine Weißweinsauce mit Garnelen gut vorstellen.

Montag, 24. Juli 2017

Schokoladige Müsliriegel von Kölln

Was kann einen direkt nach dem Urlaub besseres erwarten als ein Testpaket? ;) In meinem Fall war es ein Paket von der Freundin Trendlounge, gefüllt mit Müsliriegeln von Kölln sowie einer Ausgabe der Freundin. Die Haferflocken von Kölln kennt ihr sicher auch, sie begleiten mich schon seit meiner Kindheit.



Die Müsliriegel enthalten kernige Haferflocken und Vollkorn Haferfleks sowie fruchtige, nussige oder schokoladige Zutaten und kommen dabei ganz ohne Aroma, Palmöl oder Soja aus. Es gibt fünf Sorten: Hafer-Schoko, Honig-Nuss, Joghurt-Erdbeere, Schoko-Banane und Hafer-Cranberry. Ich habe meine Wunschsorte Hafer-Schoko zum Testen erhalten, die mit Schokolade verfeinert ist. Die Riegel enthalten nicht nur Stückchen aus Zartbitterschokolade, sondern sind auch auf der Unterseite mit Vollmilchschokolade glasiert. Für Ausflüge bei warmem Wetter sind sie damit nur bedingt geeignet, Schokoholics (wie ich ;) freuen sich aber darüber. Eine Packung enthält vier Riegel à 25 g. Ein Riegel der Schokosorte schlägt mit 109 kcal zu Buche. Die halbdurchsichtige Verpackung der Riegel finde ich sehr gelungen.

Mittwoch, 19. Juli 2017

Buchtipp: Romanreihe Amor's Five: Fünf Geschichten aus Himmelreich

Vor eineinhalb Jahren habe ich euch das erste Buch der Reihe „Amor’s Five“ vorgestellt, „Himmelreich mit kleinen Fehlern“ von Emma Wagner. Mittlerweile habe ich alle fünf Bände der Romanreihe der Autorinnen Emma Wagner, Lana N. May, Jo Berger, Violet Truelove und Mia Leoni gelesen und möchte euch die Reihe ans Herz legen!


Die Reihe erzählt von den fünf Freundinnen Valentina (Tina), Lisa, Schoscho, Cleo und Maike, die aus traurigem Anlass allesamt in ihr Heimatdorf Himmelreich zurückkehren: ihre frühere Freundin Nathalie kam bei einem Autounfall ums Leben. Die Freundinnen beschließen, Natties Tod aufzuklären und finden bald heraus, dass Nattie sich das Leben genommen hat. Was trieb die junge Frau zu dieser traurigen Entscheidung, wer war der geheimnisvolle Mann, der sie jahrelang hingehalten und unglücklich gemacht hat? Die Freundinnen stellen Nachforschungen an und bringen Dinge über Nattie in Erfahrung, die sie nie vermutet hätten.

Freitag, 14. Juli 2017

Neu bei dm: Handschaum von Balea

An neuen oder interessanten Handpflegeprodukten kann ich selten vorbeigehen und so hüpfte beim letzten dm-Besuch ein Handschaum von Balea ins Einkaufskörbchen. Neben diversen Duschschäumen gibt es seit einiger Zeit auch Körperpflege in Schaumform und nun eben Handcreme. Ich habe mir die Sorte Cake Pop ausgesucht, es gab auch noch eine Variante mit Erdbeere.



Laut Verpackung handelt es sich bei dem Handschaum um eine sanfte Pflegecreme für zarte Hände mit Mandelduft. Das verspielte Design ist doch wirklich zauberhaft, oder?  Die kleine Sprühdose umfasst 100 ml und kostet 1,45 EUR.  Vor der Anwendung sollte die Dose gut geschüttelt und bei der Entnahme senkrecht gehalten werden. Man sollte den Sprühkopf nur leicht betätigen, sonst hat man gleich Schaum für Hände und Unterarme entnommen ;) mit leichtem Druck erhält man einen fluffigen kleinen Schaumberg, der lecker süß duftet. Der Name Cake Pop trifft es ganz gut, denn ich habe den Duft von frischgebackenem Kuchen in der Nase.

Dienstag, 11. Juli 2017

Ausgepackt: Brandnooz Genussbox Juli

Die Genussbox für Juli hat mich mal wieder zweifeln gelassen, ob ich das Abo nicht doch kündigen und nur die reguläre Monatsbox behalten sollte. Nicht immer ruft die Genussbox von Brandnooz große Begeisterung bei mir hervor, ein paar der Produkte gefallen mir aber trotzdem ganz gut.




Biozentrale Berioo Müsli
Hätte ich nur die Variante mit Schokolade bekommen, aber ich habe natürlich Red Berry erwischt. Schokomüsli mag ich nun mal lieber als Fruchtmüsli, probieren werde ich die Variante mit Acai und roten Beeren aber natürlich trotzdem.

Samstag, 8. Juli 2017

Müller Look Box: Girls just wanna have summer

Endlich hatte ich mal wieder Glück bei der Müller Look Box und durfte mir die aktuelle Ausgabe mit dem Motto Girls just wanna have summer heute in meiner Müller-Filiale für nur 5 EUR abholen. Seid ihr genauso neugierig auf den Inhalt? Dann schaut mal:

Montag, 3. Juli 2017

Rezension: Tod einer Hofdame von Isabella Benz


Titel: Tod einer Hofdame
Autor: Isabella Benz
Verlag: Ammianus-Verlag
Umfang: 248 Seiten (Taschenbuch)
Preis: 14,90 EUR

Klappentext
1193: Das Jahr, in dem Richard Löwenherz im Deutschen Reich gefangen gehalten wird:
Es war still in Regensburg. Wie jede Nacht. Nur etwas war anders. Unter der Steinernen Brücke lag der Leichnam einer jungen Frau …
Mord oder Selbstmord? Der Tod ihrer Schwester bringt Aleydis dazu, sich gegen alle Konventionen aufzulehnen. Doch wer glaubt schon einer Hofdame, die dem Bischof widerspricht? Verbissen versucht sie, auf eigene Faust zu beweisen, dass es kein Selbstmord war. Die Suche nach dem Täter führt sie zu Richard Löwenherz, der ihr seine Unterstützung anbietet. Doch Aleydis ist misstrauisch. Interessiert er sich wirklich für ihr Anliegen, oder will der König von England nur die leeren Tage seiner zermürbenden Ehrenhaft füllen? Hin- und hergerissen zwischen Wahrheit und Lügen übersieht sie den Schatten, der ihr unbemerkt folgt …


Der historische Roman nimmt uns mit ans Ende des 12. Jahrhunderts. Aleydis‘ Schwester Belanca wird tot am Fuße der Steinernen Brücke in Regensburg gefunden. Die Büttel nimmt an, dass Belanca sich das Leben genommen hat und als sog. Selbstentleiberin kann ihr keine christliche Bestattung zuteilwerden. Aleydis glaubt nicht an einen Selbstmord ihrer Schwester und setzt alles daran, den Mörder zu überführen, um ihrer Schwester zumindest die Bestattung in geweihter Erde zu ermöglichen. Gemeinsam mit ihrem Mann Lothar und ihrem Bruder Magnus macht sie sich auf den Weg zu Richard Löwenherz nach Dürnstein, da Belanca vor ihrem Tod noch eine Unterredung mit dem englischen König hatte. Was hatte Richard Löwenherz mit ihr zu tun?

Freitag, 30. Juni 2017

Brandnooz Box Juni - ganz schön schwer

So schwer wie diesen Monat war die Brandnooz Box schon lange nicht mehr – kein Wunder, war sie ja prall gefüllt mit vielen Getränken. Heute möchte ich euch die Brandnooz Box Juni vorstellen.


Chupa Chups Kaubonbon (120 g für 1,29 EUR)
Die Chupa Chups Lutscher waren der Renner in meiner Kindheit. Nun gibt es hier softe Kaubonbons mit Fruchtgeschmack und 30 % weniger Zucker. Normalerweise meckere ich bei Bonbons ja immer, aber solche soften Fruchtbonbons klingen tatsächlich mal recht lecker.

Valensina Vitamin-Frühstück (1 l für 1,69 EUR)
Der Rote Multi-Vitamin-Saft ist ein leckerer und gesunder Start in den Tag, yummy!

Mutabor Mach Wach Dose (0,5 l für 0,99 EUR)
Hierbei handelt es sich um einen Energy-Drink mit 5 % Apfelsaft und dem Geschmack von Apfelschorle. Das klingt gut, denn den typischen Red Bull Geschmack kann ich überhaupt nicht ausstehen.

Donnerstag, 29. Juni 2017

Rezension: Wenn gestern unser morgen wäre von Kristina Moninger

Titel: Wenn gestern unser morgen wäre

Autor: Kristina Moninger

Verlag FeuerWerke Verlag

Umfang: 300 Seiten (Taschenbuch)

Preis: 11,90 EUR



Klappentext

Was wäre, wenn du eine zweite Chance bekämst? Eine, um alles wiedergutzumachen. Alles, was du so unglaublich falsch gemacht hast. Was würdest du ändern, was wiederholen?



Sara hat innerhalb weniger Tage so ziemlich jeden Fehler begangen, den sie begehen konnte. Mit scheinbar kleinen, aber ausschlaggebenden Entscheidungen hat sie in ihrem Leben so eine Kettenreaktion in Gang gesetzt, die sie gerne wieder rückgängig machen würde.
Als sie inmitten dieses Chaos ausgerechnet Matt vors Auto läuft und wenig später im Krankenhaus aufwacht, ist plötzlich nichts wie zuvor. Die Uhren wurden zurückgedreht und all das, was in der Woche vor dem Unfall passiert ist, scheint ungeschehen.
Sara hat nun die unbezahlbare Möglichkeit, die wichtigsten Tage ihres Lebens noch einmal neu zu erleben. Um endlich alles richtig zu machen …