Montag, 15. Januar 2018

Die schlechteste Brandnooz Genussbox aller Zeiten

Am Samstag trudelte hier die Genussbox von Brandnooz ein – genau genommen die schlechteste Genussbox, die Brandnooz je verschickt hat. Ich habe die Genussbox nun schon fast 2 Jahre lang abonniert und finde die Qualität der Box sehr schwankend – mal enthält sie tolle, besondere Produkte und dann wieder nur Ladenhüter, die wenig mit Genuss und Exklusivität zu tun haben. Die Januar-Ausgabe schießt nun aber den Vogel ab – mit Genuss hat die Box nichts mehr zu tun. Das Motto „Alles wird gut mit Superfood“ deutet schon darauf hin, es handelt sich eher um eine Fitnessbox. Aber seht selbst:


Konzelmann’s Original Protein Chips Barbecue (30 g für 1,99 EUR)
Die Chips sind proteinreich und haben wenig Kohlenhydrate. Der Preis ist aber ganz schön happig für 30 g Chips! Hier wäre mir eine normale Packung vielleicht etwas hochwertigerer Chips lieber gewesen.

Pumperlgsund Good Eggwhites (483 ml für 7,95 EUR)
Die Flasche enthält das Eiweiß von 16 doppelt bio-zertifizierten Hühnern mit einer Prise Salz -  sonst nichts. Schön für Leute, die meinen, einen besonders hohen Eiweiß-Bedarf zu haben, ich esse z.B. Rührei oder Omelette schon lieber mit einem kompletten EI.

Montag, 8. Januar 2018

Muttis Tomaten im Test

In der Brandnooz Box fand ich schon öfters italienische Tomaten der Firma Mutti vor. Nun rief die Firma zum Tomatentest auf und ich hatte Glück, als Tester ausgewählt zu werden und dieses schick verpackte Testpaket zu erhalten:
In den letzten Wochen habe ich mit den Produkten gekocht und möchte sie euch heute vorstellen. Natürlich habe ich im Anschluss auch ein Rezept für euch ;)

Feinstes Tomatenfruchtfleisch
Hierbei handelt es sich um Tomatensaft mit fein gehacktem Tomatenfruchtfleisch aus erntefrischen Früchten. Es eignet sich besonders gut für Fischgerichte, passt aber auch zu Rezepten, die mit rohen Tomaten zubereitet werden. Da sie mehr Wasser als passierte Tomaten enthalten, eignen sie sich auch gut für Gerichte, die lange köcheln müssen. Ich habe die Dose Tomatenfruchtfleisch deshalb im Chili verwendet und das hat ausgezeichnet gepasst.

Mittwoch, 27. Dezember 2017

Rezension: Eine Hochzeit für Himmelreich

Titel: Eine Hochzeit für Himmelreich (Amors Four Band 4)
Autor: Mia Leoni
Umfang: 173 Seiten
Preis: 3,49 EUR (Kindle-Preis)

Klappentext:
Als Hochzeitsplanerin ist Nicole Expertin für die schönsten Momente – allerdings nur im Leben anderer. Sie selbst hat ihren Mr. Right noch nicht gefunden – und eigentlich auch gar keine Zeit, nach ihm zu suchen.
Denn Nicole hat viel zu tun. Es gilt, endlich den Diebstahl der Dinosaurierknochen aufzuklären, kleinere und größere private Katastrophen zu managen und eine Hochzeit für Himmelreich zu organisieren, an die das Dorf sich noch lange erinnern wird – und das, obwohl das Hochzeitspaar drauf und dran ist, sich unversöhnlich zu zerstreiten.
Doch Himmelreich hat ein Herz für die Liebe, und so findet Nicole schließlich ihren Traummann da, wo sie ihn am wenigsten erwartet hätte.

Freitag, 22. Dezember 2017

Rezension: "Killer trinken keine Honigmilch" von Anna Simon

Titel: Killer trinken keine Honigmilch

Autor: Anna Simon
Umfang: 292 Seiten
Preis: 10,- EUR

Klappentext:
Vier Frauen mitten im Leben zelebrieren ihren gemeinsamen Abend, der einmal im Monat den Alltag ausblendet. Doch dieses Mal ruiniert eine zufällige Frage die Stimmung: Wie wird es später um die Renten bestellt sein? Die bange Prognose ertränken die Freundinnen in Prosecco und entschließen sich zu einem Kurztrip an den Gardasee. Tatsächlich starten zwei Tage später nur Sabine und Maria. Nach einem Tankstopp überraschen sie einen Fremden, der mit ihrem Auto fliehen will. Er bedroht die beiden Frauen und zwingt sie, ihn ein Stück mitzunehmen.
Einige Versuche, Joe loszuwerden, scheitern und es dauert nicht lange, bis auch Sabine und Maria die Polizei fürchten. Maria muss sich eingestehen, dass ihr Joe näher steht, als ihr lieb ist. Doch kann sie ihm vertrauen? 

Mittwoch, 20. Dezember 2017

Altbewährtes in der Brandnooz Box Dezember

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen trudelte heute noch die Brandnooz Box Dezember ein. Die Produkte sind diesmal zwar eher überschaubar, gefallen mir dafür aber sehr gut. Aber seht selbst:

Freitag, 15. Dezember 2017

Ausgepackt: Brandnooz Genussbox Dezember

Seit einigen Ausgaben zweifle ich ein wenig, ob ich das Abo der Brandnooz Genussbox weiterhin behalten soll. Doch die aktuelle Ausgabe mit dem Motto „Würzige Weihnachtszeit“ gefällt mir richtig gut! Gekündigt wird vorerst also nicht ;)


Heimatgut Kokos Chips Schokolade & Original (40 g je 1,49 EUR)
Diese Kokoschips kommen ohne Zusatzstoffe oder Zucker aus und werden lediglich mit Kokosnussnektar gesüßt. Das Kokosnussfleisch wird dreifach gebacken und dadurch richtig knusprig. Ich bin schon sehr gespannt auf die Chips, besonders auf die schokoladige Variante.

Kochs Tafel-Meerrettich stückig (120 g für 1,79 EUR)
Meerrettich verwende ich quasi gar nicht, aber mein Freund wird sich sicher über das Gläschen mit feinen Meerrettichstückchen freuen.

Dienstag, 12. Dezember 2017

#knuspergenuss mit Nippolino

„Willst du mit mir knuspern gehen?!“ fragte Brandnooz und lud zum Produkttest von Nippolino Knusperpralinen ein. Ich hatte Glück, eines der leckeren Testpakete zu erhalten und möchte euch die Pralinen heute vorstellen.



Nippolino sind Pralinen aus köstlicher Haselnusscreme mit knusprigen Cerealien und umhüllt von zartschmelzender Schokolade. Eine Packung enthält 130 g (ca. 11 Pralinen) und kostet ca. 2,69 EUR. Die Pralinen sind einzeln verpackt, was natürlich viel Müll produziert, aber auch praktisch ist, wenn man gelegentlich eine einzelne Praline naschen möchte.

Sonntag, 10. Dezember 2017

Ausgepackt: Brandnooz Box November

Ich schulde euch noch ein paar Unboxing-Berichte ;) Los geht’s mit der Brandnooz Box November in der Classic-Variante. Die Zusammenstellung gefällt mir eigentlich gut – wenn nur nicht schon wieder diese Bonbons wären ;) Auf dem Foto fehlt übrigens eine Persimon, denn die wurde direkt verzehrt.


Bonbonmeister Kaiser Honig Spitzwegerich (90 g für 1,39 EUR)
Schon wieder Bonbons und schon wieder von Kaiser  - wenn es wenigstens mal Maoam, Riesen o.ä. wären, aber immer solche Hustenbonbons. Hier haben wir Spitzwegerich, Minze und Menthol, gefüllt mit Honig. Pfui, nichts für mich! Da darf sich mein kranker Freund darüber freuen.

Milkana Der Sahnige laktosefrei (150 g für 2,19 EUR)
Schmelzkäse mag ich gern pur, er passt aber auch gut zu Pizzabrötchen. Ich hätte auch die Variante mit Laktose genommen ;)

Samstag, 9. Dezember 2017

Urlaubsfeeling mit den Tapas von Costa

Was ist das beste am Spanienurlaub? Abends auf Tapas-Tour zu gehen und durch die Kneipen zu ziehen. Das Urlaubsfeeling bringt Costa nun direkt in die heimische Küche, und zwar mit 3 Sorten Tapas, die ich im Rahmen einer Testaktion kosten durfte.



Die Tapas von Costa gibt es in drei Sorten: Calamari Tomate pikant, Garnelen in Knoblauchöl und Miesmuscheln mediterran. Ihr findet sie im der Gefriertruhe im gut sortierten Supermarkt. Eine Packung enthält zwei hübsche, mit den verzehrfertigen Tapas gefüllte Tonschälchen. Diese müssen nur 20 Minuten im Ofen gebacken werden und dem Tapasabend steht nichts mehr im Wege. Eine Packung kostet ca. 7 EUR.

Dienstag, 5. Dezember 2017

Knabberspass mit Fluffy Nuts

Beim Spieleabend dürfen leckere Snacks wie gesalzene Erdnüsse oder Chips nicht fehlen. Eine Kombination dieser beiden Snacks, die Fluffy Nuts von Lorenz, durfte ich dank einer Testaktion von Brandsyoulove verkosten.



Es gibt drei Sorten: Milde Paprika, Crème Fraiche und Meersalz. Ein Beutel enthält jeweils 80 g. Die UVP liegt bei 1,49 EUR.